Alltagstraining ...

Für jeden etwas dabei: Hunde jeden Alters, ganz gleich welcher Rasse.

Frustrationstolerenz, Orientierung, Leinenführigkeit, Rückruf – Dieser Kurs richtet sich an diejenigen, die bereits Kenntnisse erworben haben, mit der Umsetzung im Alltag aber noch nicht zufrieden sind. Wir trainieren intensiv in einer kleinen Gruppe in unterschiedlichen Situationen an unterschiedlichen Orten. Ziel ist die Entwicklung eines harmonischen Mensch-Hund-Teams, das mit Spaß und gegenseitigem Vertrauen die Unwegsamkeit der Umwelt meistert.

Um Umfang und Zeitpunkt des Trainings möglichst individuell abstimmen zu können, findet das ABC-Training in Einzel- oder Gemeinschaftsstunden statt.

(>>> zur Kostenübersicht, bitte hier klicken ...)


Alltagstraining für Junghunde bis 7 Monate

... für Hunde von 18-20 Wochen bis ca. 7 Monate

Dieses Training richtet sich an alle Hundebesitzer, die den Welpenkurs erfolgreich abgeschlossen haben oder die ersten Schritte der Grunderziehung sicher meistern.
Inhalt: Spiel und Spaß mit Gleichaltrigen, festigen des bereits Gelernten durch Übungen mit steigender Ablenkung. Körpersprache und Kommunikation zwischen Mensch und Hund. Rückruf, entspanntes an- und ableinen, Freifolge ohne Leine, Frustrationstoleranz und Abbruch von unerwünschtem Verhalten.
(>>> hier geht's zur Kostenübersicht...)

Anmeldung und weitere Informationen >>>


Alltagstraining für Junghunde von 8 bis 18 Monaten

Hundebesitzer, die bereits eine gute Basis für den Alltag haben und weiter machen wollen, sind hier genau richtig. Übungen unter erhöhter Ablenkung, Sitz-Platz-Bleib, gesicherter Rückruf, Leinenführigkeit und Einsatz von Körpersprache werden hier insbesondere mit Hinblick auf die Phase der Pubertät des Vierbeiners intensiv geübt.
(>>> hier geht's zur Kostenübersicht)

Anmeldung und weitere Informationen >>>


Ja, wo laufen Sie denn? Rückruftraining!

... für Hunde jeden Alters, ganz gleich welcher Rasse.

Die Freiheit Ihres Hundes hängt im wesentlichen davon ab, ob Sie ihn zurück rufen können. "Eigentlich kommt er immer..." gilt nicht! Ein guter Rückruf ist Grundlage für einen entspannten Spaziergang und kann unter Umständen lebensrettend für Ihren Hund sein. In diesem Kurs gehen wir der Ursache für das Nicht-befolgen des Rückrufs auf den Grund und trainieren ganz gezielt. 
(>>> hier geht's zur Kostenübersicht)


Wer führt, der führt… Leinenführigkeit

...für Hunde jeden Alters, ganz gleich welcher Rasse.

Leinenführigkeit heißt: „Orientierung des Hundes am Menschen“. Nicht selten ist die Leinenführigkeit Grundlage von Verhaltensproblemen oder andere Probleme sind die Grundlage für eine schlechte oder gänzlich fehlende Orientierung an der Leine. Also, geben wir dem Hund eine faire Chance zu verstehen, was wir eigentlich von ihm wollen. Wir trainieren zunächst ohne, dann mit zunehmender Ablenkung.

Voraussetzung für die Teilnahme sind Kenntnisse aus vorangegangenen Erziehungskursen oder Einzeltrainings.

(>>> hier geht's zur Kostenübersicht)